Mit EYECANSEE alle Schäfchen im Trockenen

Altenwerder Schiffswerft vergibt PR-Etat auch dieses Jahr an Eyecansee

Hamburg, 12. Januar 2010 – Die Altenwerder Schiffswerft und EYECANSEE, führen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fort. Seit Mai letzten Jahres unterstützt die Kommunikationsagentur den Hamburger Spezialisten für Schiffsreparaturen und Stahlbau. Auch in den folgenden Monaten wird Eyecansee alle Projekte der Altenwerder Schiffswerft mit umfassenden PR-Konzepten begleiten und fördern.

Mit politischer Unterstützung zum Erfolg
„Die im letzten Jahr erreichten Erfolge haben uns überzeugt die Zusammenarbeit mit Eyecansee fortzusetzen“, so Friedrich Baumgärtel, Eigentümer der Altenwerder Schiffswerft. „Mit Eyecansee haben wir einen starken Partner gefunden, der uns erfreulicherweise auch weiterhin auf unserem Weg begleiten wird.“ Bisher unterstütze Eyecansee das Unternehmen bei bedeutenden Veranstaltungen wie der Eröffnung der neuen Landungsbrücken und dem „Hafengespräch“ mit Rüdiger Kruse. Der CDU-Bundeskandidat (MdHB) debattierte mit Friedrich Baumgärtel und Geschäftsführer der Körting Ingenieure Nicolas Körting über den Hamburger Flutschutz und setzt sich nun gezielt für nachhaltige Schutzprogramme ein.

Spendenaktion für Hamburgs Hochwasserschutz
„Die Verlängerung des Vertrags ist natürlich auch eine Anerkennung unserer bisherigen Leistungen“, freut sich Mario Rosendahl, Geschäftsführer von Eyecansee. „Eine erste wichtige Aufgabe für Eyecansee ist selbstverständlich die Fortführung der öffentlichen Kommunikation für die Spendenaktion zur Unterstützung der Deichverteidigung in Hamburg“, erinnert der PR-Profi. Anlässlich seines 25. Firmenjubiläums wünschte sich Baumgärtel eine erfolgreiche Spendenaktion für den Hochwasserschutz in Hamburg. Die Übergabe des gesammelten Geldes in Form eines Spendenschecks an das Technische Hilfswerk (THW) ist für Anfang dieses Jahres geplant.
Weitere laufende Projekte sind der Hochwasserschutz für den Timmendorfer Strand, für die Müggenburger Hafenbahnbrücken, sowie für die Bürogebäude im Holzhafen Hamburg.

EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG ist eine Kommunikationsagentur für Werbung, PR, Event und konzentriert sich vorrangig auf die Bereiche Sport, Kultur und IT. Dabei bietet das Hamburger Unternehmen seinen Kunden kreative Beratung, individuelle Konzepte und Umsetzungsmöglichkeiten, die bei gleichem Budget die Leistung auch für den Mittelstand steigern.

Über den die Altenwerder Schiffswerft:

Die Altenwerder Schiffswerft GmbH & Co. KG wurde 1984 gegründet. Ein Großteil des Fachpersonals der Rudolf Meyer und Söhne-Werft, die seit 1920 auf dem Firmengelände ansässig war, haben seitdem vorrangig Schiffsumbauten und -reparaturen erfolgreich durchgeführt. Seit 1988 konzentriert sich die Werft auch auf den allgemeinen und spezialisierten Stahlbau. Die Schwerpunkte liegen im Ingenieurstahlbau, Stahltief- und Stahlwasserbau. Jahrelange Erfahrung im Schiffsreparatur- und -umbau haben die Ingeniere und Meister auch für Umgestaltungen von Schiffseinheiten zu Spezialisten gemacht. Montagekolonnen führen diese Arbeiten an fremden Standorten sowie im Dock aus.

Für Rückfragen, Fotowünsche, Interviewtermine und Drehgenehmigungen:
EYECANSEE® Communications GmbH & Co. KG (DPRG)
Tel: 040 703837-0, Fax: 040 703837-29
www.eyecansee.de/kontakt, www.eyecansee.de

Comments are closed.